Darius Brubeck & Super7

Popkultur // Artikel vom 09.06.2013

Pianist Darius Brubeck spielte schon in den 70ern mit Größen wie Don McLean und Larry Coryell und tourte auch an der Seite des berühmten Vaters.

Dann tauchte er 20 Jahre – auch als Professor für Jazz – in die Jazzszene Südafrikas ein, was nun seinen großen Erfolg ausmacht: Mit seinem in London beheimateten Quartett spielt er einen Mix aus quirligem südafrikanischem Jazz, Eigenem sowie Stücken von Dave Brubeck.

Tags drauf gastiert beim „Heimspiel“ die junge Band Super 7 um den Mannheimer Posaunisten Garrelt Sieben mit Bläsersatz und mal funkigen, mal souligen und jazzigen Grooves. -rw

So, 9.6., 20 Uhr: Darius Brubeck Quartet, Mo, 10.6.: Super 7, Jazzclub Karlsruhe, Im Schlachthof

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.