Dauner/Dauner

Popkultur // Artikel vom 11.11.2016

125 Jahre Jazz-Familientradition auf einer Bühne!

Über die Frage, wie nah oder weit der Apfel denn nun vom Stamm fällt, lässt sich bei den Dauners gut sinnieren. Der Vater („der schwäbische Frank Zappa“) entwickelte Jazz am Piano in Richtung freie Improvisation, Rock und Elektronik weiter, der Sohn trommelt bei Fanta 4 und Paul van Dyk. Gut möglich, dass der Apfel an diesem Abend vor dem Stamm auf- und ab-, auch mal auf ihn zurollt, und wer sagt überhaupt, dass sich Stämme nicht bewegen können? -fd

Fr, 11.11., 20 Uhr, Jahnhalle, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.