David Krakauer & Klezmer Madness

Popkultur // Artikel vom 19.05.2010

Der New Yorker David Krakauer gilt nicht erst seit der Gründung seiner eigenen Band Klezmer Madness 1994 als vitalster Impulsgeber und Identifikationsfigur moderner jüdischer Klezmermusik.

Der weltweit gefeierte Grenzgänger und Erneuerer des Klezmer ist Gründungsmitglied der legendären Klezmatics und holt wie kein zweiter die traditionelle jüdische „Singen-Lachen-Weinen-Tanzen“-Musik mit zeitgemäßen Mitteln ins 21. Jahrhundert, ohne ihre Seele zu verletzen.

Seine Kompositionen sind musikalische Entdeckungsfahrten. Er schmiedet Allianzen mit einer Vielzahl musikalischer Genres von der osteuropäischen Folklore über Blues und Rock zu Funk und Jazz bis Hip Hop – ein ungebärdiges Crossover, instrumental virtuos, Dancefloor-Samples vom „Hip Hop Beat“-Architekten und Bandmitglied Socalled dürfen da ebenso wenig fehlen wie Rap-Passagen.

Der Laudatio zum Preis der deutschen Schallplattenkritik ist da wenig hinzuzufügen: „Eine spannende, spieltechnisch überschäumende, zeitgemäße New Yorker Variante der ostjüdischen Party-Musik, schmelzende, melancholische und freudig jubilierende Tradition wechselt abrupt mit chaotisch ausfasernden, ekstatisch pulsierenden Tutti des freien Jazz.“


Do, 20.5., 20 Uhr, Kulturhalle, Remchingen
www.davidkrakauer.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …