Delta Konzerte

Popkultur // Artikel vom 17.11.2015

Volles Konzert­programm machen Karakter Live und das Weinheimer Café Central.

Als nächstes lässt das radikale Berliner Rap-Kombinat K.I.Z. (Di, 17.11., 19 Uhr, Maimarkthalle, Mannheim) Pegida-Hackepeter regnen; zu den Highlights zählen auch die eigens für zwei Deutschland-Shows anreisenden Alternative-Pop-Briten Alt-J (Mo, 23.11., 19.30 Uhr, Maimarkthalle) und die Amore verbusserlnden Wiener Wanda (Fr, 27.11., 20 Uhr, Halle 02, Heidelberg). Tiefsinnierer Curse (Sa, 5.12., 20 Uhr, Halle 02) rappt sein Debütalbum „Feuerwasser“ herunter, während sich Peter Heins Fehlfarben (Mo, 7.12., 20 Uhr, Café Central) 35 Jahre nach „Monarchie und Alltag“ ebenso stur wie altersmilde geben.

Außerdem auf dem „Delta Konzerte“-Plan: u.a. der schwedische Singer/Songwriter José González (Fr, 20.11., 20 Uhr, Halle 02) und das parallel laufende UK-Hardcore-Date von The Computers (21 Uhr, Café Central), die nordirische Punk-Band Stiff Little Fingers (Sa, 21.11., 21 Uhr, Café Central), Garage-Rock-Lady Natalie Findlay (Mi, 25.11., 20 Uhr, Halle 02), die belgische Indie-Rock-Band Balthazar (Do, 3.12., 20 Uhr, Alte Feuerwache) und Agent Fresco (Sa, 12.12., 21 Uhr, Café Central), das hochgelobte Progressive/Alternative-Rock-Ensemble aus Reykjavík. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.