Desafinados

Popkultur // Artikel vom 14.03.2014

Die längst gut bekannten Desafinados vereinen auf der Bühne Bossa Nova und Latin Jazz und geben dabei der südamerikanischen Musik ihre ganz persönliche Note.

Diesen Monat spielen sie im ibz zur „Aktion zusammen wachsen“ am 20.2., 19 Uhr und kurz darauf als Begleitung zur Kunst- und Musik-Veranstaltung „Mit einem Augenzwinkern“ des Künstlernetzwerks-SW mit Bildern von Wolf-Dieter Wagenknecht am 26.2., 19 Uhr im Café Gurke.

Ein größeres Konzert findet dann im Kulturhaus Mikado statt, bei dem auch Stücke aus der Musica Brasiliera Popular, dem Fado Portugals und dem Klezmer das Programm ergänzen. -sb

Fr, 14.3., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...