Destiny Unknown

Popkultur // Artikel vom 12.01.2018

Flash Forward (Foto: Till von Mallinckrodt)

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

Am Sa, 13.1. beweist das Ruhrpott-Trio Flash Forward – deren Vorab-Single „Perfectionist“ zum vierten Album „Revolt“ sich schnell als kleiner Überraschungserfolg in der deutschen Alternative- und Hardcore-Szene herausgestellt hat – sein starkes Gespür für mitreißende Songs, die sich live in einer halsbrecherischen Show entladen. Special Guest: Daniel Scherf & Band.

Ab 22 Uhr geht’s unten in der Halle lautstark weiter, wenn DJane Christiane Falk zur „Laut & Kantig Party“ mit Indie, Punkrock und Klassikern lädt -pat

Nach ihrem „SPH Bandcontest“-Pre-Final-Gig Ende November geben die selbsternannten Begründer des A.I.R. (Fr, 12.1., 20 Uhr) im Substage-Café eine weitere Kostprobe ihres bläserverstärkten Alternative Indie Rock.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2018

Wer an Jazzgitarristen denkt, kommt an Pat Metheny nicht vorbei.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.