Die Nerven

Popkultur // Artikel vom 18.02.2019

Die Nerven

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.

Mit dem 2018er-Studioalbum hat sich die miesgelaunteste Rock-Band Deutschlands vom Post-Punk-Korsett befreit. Wie „Fluidum“, „Fun“ und „Out“ ist auch „Fake“ eine Konzeptplatte, deren zwölf Songs sowohl für sich als auch im Zusammenhang funktionieren.

Shoegaze, Noise und New Wave treffen auf kontrolliertes Punk-Gewitter mit psychedelischen Gitarrenriffs und Pop-Appeal – die Textzeile „Finde niemals zu dir selbst“ ist so etwas wie das neue Nerven-Credo und der Vergleich mit Tocotronic haftet ihnen nun mehr an denn je. Es hätte das Trio schlimmer treffen können. Support: die Karlsruher Slow-Popper Walls & Birds. -pat

Mo, 18.2., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 20.05.2019

Das hervorragend besetzte Quartett um Saxofonist Alberto Menéndez verneigt sich vor Charlie Parker, dem Schöpfer und herausragenden Interpreten des Bebop.





Popkultur // Tagestipp vom 19.05.2019

Hinter dem tierischen Namen steht das Projekt des Popmusikers Chris Hyla.