Die Redner

Popkultur // Artikel vom 28.03.2010

Prinzessin Rosa hat einen neuen Nachbarn.

Eigentlich sollte die „JFK-Show“ schon im Mai 2009 über die Bühne gehen, fiel dann aber kurz­fristig aus. Nun hat die Warterei endlich ein Ende und die vierköpfige Künstlergruppe Die Redner gibt sich mit ihrer weit verzweigten Performance aus Film und Animation, Jazz und elektronischer Musik im Kulturzentrum Tempel die Ehre.

Die Grundlage für das einzigartige Konzept, das gewissermaßen politische Bildung mit Unterhaltungswert ist, liefert eine richtungweisende Rede von John F. Kennedy, deren historischer Originalton jede Faser des Projekts durchdringt. -er




So, 28.3., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe
www.kulturzentrum-tempel.de
www.jfk-show.de
www.die-redner.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.