Dire Strats

Popkultur // Artikel vom 02.05.2015

Die meistgebuchte Dire-Straits-Tribute-Band Europas huldigt Mark Knopflers roter Fender Stratocaster schon im Bandnamen.


Und wenn Frontmann Wolfgang Uhlich zur Leadgitarre greift, ist einer der besten Imitatoren des seit 1996 nur noch solo auftretenden Dire-Straits-Frontmanns am Werk. Bei den Gedächtniskonzerten der Bremerhavener werden die Hits wie „Sultans Of Swing“, „Brothers In Arms“, „Tunnel Of Love“, „Money For Nothing“ und „Walk Of Life“ ebenso nachgespielt wie weniger bekannte Songs und neuere Knopfler-Stücke. -pat

Sa, 2.5., 20 Uhr, Festhalle Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Attila Zoller

Popkultur // Tagestipp vom 15.01.2018

Gitarrist Attila Zoller zählt zu den treibenden Kräften im Jazz.

>   mehr lesen...




The Vibrators

Popkultur // Tagestipp vom 14.01.2018

Die Legende lebt – aber nicht mehr lange.

>   mehr lesen...




Irish Folk Rock Party 2017

Popkultur // Tagestipp vom 13.01.2018

Das Full-Folk-Programm gibt’s beim vierten Jahrestreffen der Karlsruher Boys in Green.

>   mehr lesen...




Poetic Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Im Programm „Rosenzeit und Aria“ schlagen Sandra Hartmann (Gesang), Peter Lehel (Saxofon) und Peter Schindler (Piano) gekonnt einen Bogen von Lyrik über Klassik hin zum Jazz.

>   mehr lesen...




Four For Kate

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Hier sind nicht aller guten Dinge drei, sondern vier plus eins.

>   mehr lesen...




Destiny Unknown

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

>   mehr lesen...