Dirt Box Disco

Popkultur // Artikel vom 06.06.2018

Erst im März war Spunk Volcano mit seinem Sideproject The Eruptions in der Hackerei.

Das kam dem, was seine originäre UK-Band Dirt Box Disco abliefert, schon ziemlich nahe. Bis auf drei Unterschiede: more Fun, less Punk und Spunk Volcano als Gitarrist. Support: die eierlikörkillenden Kawenzmänner. -pat

Mi, 6.6., 20.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.