Ditzner Twintett

Popkultur // Artikel vom 05.06.2015

„Mit Mississippi-Lehm am Schuh und Rhein-Kieseln in der Tasche“ stiefeln die Vanecek-Zwillinge und Erwin Ditzner durch die Lande und auf die Bühnen.

Roland (Tuba/Harmonika/Keytar) und Bernhard Vanecek (Posaune/Harmonika) haben ihre klassischen Lektionen an der Musikhochschule Mannheim gelernt, sind aber irgendwie doch an Jazzufern gelandet.

Dort wartete auch schon Erwin Ditzner mit seinen Drums auf die Twins, um zu dritt eine Fähre in neue Gefilde zu besteigen. Zwar fehlen hier Arten wie Rhythmusgruppen oder Leadinstrumente, dafür begegnen sich Symphonik und Jazz in ganz neuen Symbiosen. -fd

Fr, 5.6., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.