DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Artikel vom 17.02.2018

Friday Dunard

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

Bei seiner gleichnamigen Partyreihe haben schon Benedikt Frey, Orson Wells und DJ Heroin für Schlagzeilen gesorgt. Auch im Düsseldorfer Salon des Amateurs sorgt DJB aka Kieran für Programm. Seine Sets sind in ihrem Mix aus Trap, Techno, Wave, Jungle und Cloud-Sounds unberechenbar wie Kierans Herzensclub Effzeh, versprühen aber mehr Optimismus hinsichtlich der Gegenwart und Zukunft (elektronischer Musik).

In Köln hat er sich mit dem Exil-Karlsruher Friday Dunard connected, der in der Fettschmelze die Releaseparty seiner EP auf Barnts Label Magazine feiert Dem langjährigen INKA-Musik- und Kultur-Journalisten, ein mit Klassik wie Computermusik, DJ-Tools wie Techno vertrauter Musiklover, der an der HfM wie HfG studierte, bekommt die Kölner Luft anscheinend: Er arbeitet dort u.a. als Musikjournalist für den WDR – und seine erste EP ist der Hammer!

In Karlsruhe war er als DJ oft freestylig unterwegs und supporte vor fast zwei Jahren den Kölner DJ und Producer Barnt in der Fettschmelze; nun folgte eine sehr konzentrierte 4-Track-EP, die seine Vorlieben perfekt skizziert: „Keine Gerade“ ist ein achtminütiger Techno-Track mit 80’s-Flair und dezentem Acid-Einfluss, der sich moody magisch aufbaut und von lautmalerischen, Can-artigen Vocals vollstreckt wird. „Vocal Trance, den du so nicht erwarten würdest“, meint der Kompakt-Vertrieb.

Sehr cool, gut fürs Autoradio, was auch für das Drum-Tool von „Keine Gerade“ und „Tsintener“ gilt. Beide Tracks bieten atmospärisch dichten, kompakten Techno mit roughen Drums und wummernden Analogsynthies. Der kurze Titeltrack „Eine Gerade“, eine akademische Vocalminiatur, wirkt dagegen fast wie Satire… -rw

Sa, 17.2., 23 Uhr, Fettschmelze, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Die auf den Österreichischen Bundeskanzler Bruno Kreisky hörende Post-Rock-Live-Urgewalt aus Wien tut auf seinem fünften Album „Blitz“ Alpenabgründe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Von der sich aufbauenden deutschen Indie-Rock-Welle mit nach oben gespült, hat es die Madsen-Familienbande trotz manch mauer Releases hinbekommen, bei ihrer Anhängerschaft 13 Jahre nach der „Perfektion“ noch en vogue zu sein.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Der Bandname des frisch formierten Kölner Punk-Quintetts bezieht sich aufs Arbeiterklassen-Tanzlokal Eden in Charlottenburg, das 1930 von einem SA-Kommando überfallen wurde, wobei Hitlers aufstrebende NSDAP beim anschließenden Gerichtsprozess nicht gut wegkam.