Dominik Baer

Popkultur // Artikel vom 11.04.2019

Dominik Baer (Foto: Olive Green Anna)

Dem „Indie-Pop-Adventurer“ hört man an, dass er in Sri Lanka, Afghanistan, Pakistan, Deutschland und Thailand aufgewachsen ist.

Mit seiner Band stellt der Wahl-Heidelberger Singer/Songwriter das neue Album „Colliding In The Dark“ vor. Eröffnet wird der Abend von Najenko, dem neuen Rock-Soloprojekt von Nicolai Dörr, Frontmann der Karlsruher Endless Second. -pat

Do, 11.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2019

Seit dem Tod von Tutilo Karcher im Frühjahr führt Candace Carter die Dependance Sulzfeld (Stieglitzplatz 2) alleine weiter.





Popkultur // Tagestipp vom 13.07.2019

Nach dem Mod-Rock-Trio The Movement aus Kopenhagen müsste das Hackerei-Wochenende eigentlich nochmal von vorn beginnen.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!