Doyle Wolfgang von Frankenstein

Popkultur // Artikel vom 19.07.2018

Doyle Wolfgang von Frankenstein

Mit „Abominator“ gab Paul Doyle Caiafa alias Doyle Wolfgang von Frankenstein 2013 sein Solodebüt.

Vergangenes Jahr hat der Misfits-Gitarrist nachgelegt: „Doyle II: As We Die“ paart wieder starke Metal-Riffs, wilden Punkrock und eine theatralische Intensität, wie man sie vom Schöpfer des Horror-Punks erwarten darf. Special Guest: das belgische Metalcore-Quartett Off The Cross. -pat

Do, 19.7., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2019

Seit dem Tod von Tutilo Karcher im Frühjahr führt Candace Carter die Dependance Sulzfeld (Stieglitzplatz 2) alleine weiter.





Popkultur // Tagestipp vom 13.07.2019

Nach dem Mod-Rock-Trio The Movement aus Kopenhagen müsste das Hackerei-Wochenende eigentlich nochmal von vorn beginnen.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 20.06.2019

Volle Hardcore-Dröhnung dieser Tage in der Pennsylvaniastr. 8.