Dudefest 2018

Popkultur // Artikel vom 19.04.2018

Der KA-Ableger des amerikanischen Postrock-/Post-Metal-/Ambient-/Drone-/Noise-/Chaos-/Sludge-/Doom-Festivals schürt dieses Jahr mit einem „Warmup“ (Do, 19.4., 19.30 Uhr) die Vorfreude aufs alljährliche Jubez-„Dudefest“ (So, 22.4., 17.30 Uhr), wo Converge, Crowbar, Thou, Grave Pleasures (Big Stage), sowie Beehoover und Nyos (Small Stage) im Line-up stehen.

Der Heißmacher bietet The Black Heart Rebellion vs. A Girl Walks Home Alone At Night, Bell Witch und Aerial Ruin auf und zum Runterkommen gibt’s den ebenfalls neuen „Cooldown“ (Mi, 25.4., 20 Uhr) mit Big Brave, Sannhet, Sum Of R und Kavrila. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.





Popkultur // Tagestipp vom 22.05.2020

Das Jubez ist per Stream zu Gast beim Jazzclub, der mindestens jeden Montag aus seinen im Umbau befindlichen neuen Räumen im ehemaligen Kurbel-Kino sendet.