Ed Prosek

Popkultur // Artikel vom 01.11.2019

Seidig-bittersüßes Songwriting ist das Markenzeichen des in Berlin lebenden Ed Prosek, der sich zur kleinen Underground-Streaming-Sensation entwickelt hat.

Die neue EP „Light As A Featherand“ belegt sein Talent, mit einfachen Songs mitten ins Emotionszentrum zu zielen. -pat

Fr, 1.11., 20.30 Uhr, Nun, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.