Edo Zanki präsentiert: Fools Garden & Playing For Hope

Popkultur // Artikel vom 16.10.2017

Fools Garden

Letztes Jahr feierten Fools Garden ihr 25. Bühnenjubiläum.

Von der damaligen Zitronenbaum-Besetzung sind nur noch Sänger Peter Freudenthaler und der Songschreiber und Gitarrist Volker Hinkel übrig, neue Songs und Alben in neuer Besetzung gibt’s weiter regelmäßig: 2017 haben die Pforzheimer mit „Rise And Fall“ ein neues Album am Start, das sie in Edo Zankis Reihe am Karlsruher Kammertheater vorstellen (Mo, 16.10.).

Vier Wochen später steigt die alljährliche „Playing For Hope“-Gala, zu der Edo mehrere Hände voller befreundeter MusikerInnen zusammentrommelt, die auf ihre Gage verzichten und sie, wie das Publikum seinen Eintritt, an den Verein Hope  spenden, der sich um die Kinder in einem kenianischen Dorf kümmert. Frühzeitiger Ticketkauf wird empfoh­­len (Mo, 13.11). -fd

Mo, 16.10.+13.11., je 19.30 Uhr, Kammertheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2018

Wer an Jazzgitarristen denkt, kommt an Pat Metheny nicht vorbei.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.