Edo Zanki präsentiert: Inga & Krumminga

Popkultur // Artikel vom 12.10.2015

Hamburger Seemannstochter trifft auf Wahlkölsches Multitalent.

Helmut Krumminga schlug nicht nur 14 Jahre lang bei BAP in die Saiten, sondern schrieb in dieser Zeit auch die meisten Songs für Niedeckens Truppe. Die hat er mittlerweile zugunsten anderer Projekte verlassen – beispielsweise für das Stelldichein mit Inga Rumpf.

Als „Just Friends“ entert hier jahrzehntelange Bühnenerfahrung auf Edo Zankis Einladung das Kammertheater. Mit dabei: Eigenes und Fremdes, Louis Armstrongs „Wonderful World“ genauso wie Songs aus Rumpfs „Atlantis“-Zeit, Rockiges wie Ruhiges, Gitarre und Piano – und ein singender Krumminga! -fd

Mo, 12.10., 19.30 Uhr, Kammertheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …




Verschoben: Uwe X Kevin Meets The Shitty Bananas Festival

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Eine Quadriga junger Punk-Bands aus dem Südwesten rottet sich zu diesem „Local-Punk-Understatement-Festival“ zusammen.

Weiterlesen …