Eisenpimmel, Spätzlesdreck & Fürtter Prolls

Popkultur // Artikel vom 17.09.2011

Dieser Dreier steht für die volle Dröhnung Proll-Punk.

Wer mit den Duisburgern Eisenpimmel „Komm mal lecker unten bei mich bei“ anstimmt, hat auch im Fall der Schwaben Spätzlesdreck und ihren Kompositionen „Saufa“, „We Don’t kehr“ und „Mauldäschleskatapult“ keine Berührungsängste. Dazu: Assel-Oi der Fürtter Prolls aus Pforzheim. -pat

Sa, 17.9., 22 Uhr, Bottich, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL