Eläkeläiset

Popkultur // Artikel vom 03.10.2012

Und jetzt alle: „Humppa, humppa, humppa, horch wer kommt von draußen rein, humppahi, humppaha, es werden doch keine betrunkenen Finnen sein? Humppahiahaaaa...“

Wer noch nicht weiß, wovon hier eigentlich die Rede ist: Eläkeläiset (zu Deutsch: Die Rentner) sind eine finnische Band. Sie spielen Humppa, eine Art finnische Polka, die sich sehr gut für Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet.

Die Finnen behaupten, dass alle Rock- und Pop-Klassiker als Humppa-Versionen erst zur Hochblüte auflaufen, besonders, wenn sie auf Finnisch gesungen werden. Ob das stimmt, weiß keiner so genau. Denn niemand erlebte ein Eläkeläiset-Konzert je nüchtern genug, um hinterher davon zu berichten. Allerdings: Alle letzten Shows der Band in Karlsruhe waren ausverkauft. -mex

Do, 4.10., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...