Emmure

Popkultur // Artikel vom 13.01.2017

Nachdem bis auf Sänger Frankie Palmeri vor fast einem Jahr alle Bandmitglieder den kollektiven Ausstieg probten, war die Vorzeigeformation der modernen Death- und Metalcore-Bewegung klinisch tot.

Jetzt haben die aus den Überresten der US-Deather Glass Cloud und The Tony Danza Tapdance Extravaganza in Person von Josh Travis (Gitarre), Phil Lockett (Bass) und Josh Miller (Schlagzeug) wiedervervollständigten Emmure sogar die Aufnahmen zum „Eternal Enemies“-Nachfolger abgeschlossen und geben zumindest schon mal eine Live-Kostprobe. Support: The Torch The Earth European. -pat

Fr, 13.1., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.