Emmure

Popkultur // Artikel vom 13.01.2017

Nachdem bis auf Sänger Frankie Palmeri vor fast einem Jahr alle Bandmitglieder den kollektiven Ausstieg probten, war die Vorzeigeformation der modernen Death- und Metalcore-Bewegung klinisch tot.

Jetzt haben die aus den Überresten der US-Deather Glass Cloud und The Tony Danza Tapdance Extravaganza in Person von Josh Travis (Gitarre), Phil Lockett (Bass) und Josh Miller (Schlagzeug) wiedervervollständigten Emmure sogar die Aufnahmen zum „Eternal Enemies“-Nachfolger abgeschlossen und geben zumindest schon mal eine Live-Kostprobe. Support: The Torch The Earth European. -pat

Fr, 13.1., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Soulcafé

Popkultur // Tagestipp vom 30.04.2018

Einfach abzappeln und Spaß lässt es sich auch in der April-Ausgabe des „Soulcafés“.

>   mehr lesen...


Tower Of Power

Popkultur // Tagestipp vom 28.04.2018

Man kann das Ganze „Urban Soul Music“ nennen – oder einfach unglaublich fett, dynamisch und tanzbar.

>   mehr lesen...




And The Golden Choir

Popkultur // Tagestipp vom 27.04.2018

Ein Alleingang, der es wieder einmal in sich hat.

>   mehr lesen...




Nello & Sing ’n String Affair

Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2018

Nello Colosimo war in den 80ern mit seiner Band Modulazione einer der gefragtesten Acts des italienischen New Waves in Deutschland.

>   mehr lesen...




The Grizzled Mighty

Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2018

Zweimal Starkstrom im Kohi.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2018

Das Talent des Karlsruher Altsaxofonisten Jan Prax lässt sogar David Sanborn staunen.

>   mehr lesen...