Emoción

Popkultur // Artikel vom 25.05.2019

Emoción

Bei Emoción ist der Name Programm.

Die internationalen Weltklasse-Musiker, die sich im Qatar Philharmonic Orchestra kennen gelernt haben, zelebrieren ihre Liebe zum Tango Nuevo mit viel Liebe, Leidenschaft und Hingabe. Zusätzlich zu Gefühl und Können werfen sie passend zur Musik gestaltete Videoprojektionen in die Waagschale, wodurch das Liveerlebnis zu einer „besonders intensiven Erfahrung“ (Süddeutsche) wird.

Nach ihrem bejubelten Gastspiel in London und vor ihrer Premiere im New Yorker Lincoln Center ist das Quintett in einem vergleichsweisen intimen Rahmen im Tempel zu erleben. Wer Piazzolla und Co. liebt, sollte sich diesen besonderen Abend nicht entgehen lassen. -er

Sa, 25.5., 20 Uhr, Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 08.11.2019

Bei diesem deutsch-englischen Bremer Trio sind die Instrumente ziemlich austauschbar.





Popkultur // Tagestipp vom 06.11.2019

Was der Gitarrist von Dirt Box Disco hier mit dem Sideproject The Eruptions abliefert, kommt seiner originären UK-Band ziemlich nahe.





Popkultur // Tagestipp vom 01.11.2019

Mitte der 80er waren Raw Power eine der ersten italienischen Bands, die in den USA auf Tour gingen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Saures für alle Dudes gibt’s seit 2016 auch zu Allerheiligen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2019

Mit seinem sattem Sound aus Dancehall, Latin und Reggae gehört das Deutsch-Schweizer Kollektiv zu den Vorzeigekünstlern der hiesigen Offbeat-Szene.