Emoción

Popkultur // Artikel vom 25.05.2019

Bei Emoción ist der Name Programm.

Die internationalen Weltklasse-Musiker, die sich im Qatar Philharmonic Orchestra kennen gelernt haben, zelebrieren ihre Liebe zum Tango Nuevo mit viel Liebe, Leidenschaft und Hingabe. Zusätzlich zu Gefühl und Können werfen sie passend zur Musik gestaltete Videoprojektionen in die Waagschale, wodurch das Liveerlebnis zu einer „besonders intensiven Erfahrung“ (Süddeutsche) wird.

Nach ihrem bejubelten Gastspiel in London und vor ihrer Premiere im New Yorker Lincoln Center ist das Quintett in einem vergleichsweisen intimen Rahmen im Tempel zu erleben. Wer Piazzolla und Co. liebt, sollte sich diesen besonderen Abend nicht entgehen lassen. -er

Sa, 25.5., 20 Uhr, Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.