Eric Bibb & 33 Strings

Popkultur // Artikel vom 06.12.2016

Nach längerer Pause ist der Ausnahmemusiker endlich mal wieder im Jubez.

Eric Bibb, einer der innovativsten Blues-Musiker unserer Tage, kommt mit seinem gänzlich neuen Trio-Projekt 33 Strings auf Tour.

Neben seinem langjährigen Gitarren-Partner Olli Haavisto steht nun Master-Kora-Player Cissokho Kora aus dem Senegal an seiner Seite – zwei Musiker, die Folk-Roots im Blues zum Klingen bringen und an etwas rühren, das im Dröhnen des popmusikalischen Alltagsgeschäfts verlorengegangen ist: die spirituelle Dimension der Musik, in der wie hier Blues, Folk, R’n’B, Gospel, Jazz und afrikanische Roots ganz selbstverständlich zueinander finden. -rw

Di, 6.12., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Fifth Jubilee feiert Karlsruhes annual „Irish Folk Rock Party“.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Das Mikado startet mit entspannten bis treibenden Rock- & Blues-Rhythmen ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 11.01.2019

Der Name ist Programm.





Popkultur // Tagestipp vom 10.01.2019

Nora Steiner und Madlaina Pollina verquicken in ihrem Schweizer Folk-Rock-Duo Vor- und Nachnamen.