Etta Scollo & Susanne Paul

Popkultur // Artikel vom 30.07.2016

Die sizilianische Sängerin mit Wohnsitz in Berlin und die in Südkalifornien aufgewachsene Cellistin haben ineinander jeweils den idealen musikalischen Komplizen und Gegenpart gefunden.

In ihrer Duo-Formation „Scollo con Cello“ verbinden sie poetische Nachdenklichkeit mit ausgelassener Spielfreude und schmelzende Liebessehnsucht mit absurder Alltagskomik. Susanne Paul spielt ihr Cello mal als groovendes Jazz-Instrument, mal als Flamenco-Gitarre und manchmal auch einfach nur als Percussion-Objekt.

Sa, 30.7., 19 Uhr, Königliches Kurtheater Bad Wildbad

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL