Eyehategod

Popkultur // Artikel vom 21.04.2010

Sie haben in den vergangenen 22 Jahren einiges mitgemacht und sind zweifellos eine Marke in Sachen Doom- und Sludge-Metal.

Gegen ihre Co-Headliner Shrinebilder sind die Gotthasser aber Chorknaben: Scott „Wino“ Weinrich (Vocals/Gitarre – Saint Vitus, The Obsessed, The Hidden Hand), Scott Kelly (Gitarre – Neurosis), Al Cisneros (Bass – Om, Sleep) und Dale Crover (Drums – Melvins), dieses Lineup dürfte wohl jedem Doomer eine ellenlange Latte bescheren (aujeh, die Jeans kneifen schon).

Das heiß ersehnte Album hat ebenfalls alle Erwartungen erfüllt: einfach nur heavy und total abgedreht! Also Kerze anzünden, Rosenkranz umhängen und schon mal vorfreuen. Außerdem mit dabei: Kylesa, Sourvein, Totimoshi und Dark Castle. -mex

Mi, 21.4., 18 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.myspace.com/eyehategod

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...