Fasching @ Dorfschänke 2020

Popkultur // Artikel vom 20.02.2020

One Hit Wanda

Die Spatzen pfeifen es schon von den Altstadtdächern.

Klaus Höger will seine Dorfschänke vor Weihnachten verkauft haben, das Programm bis zur EM ist aber safe. Ob es danach in der mutmaßlich ältesten Kneipe der Fächerstadt gastronomisch und kulturell weitergeht, ist unklar; über die Faschingstage wird hier aber ohnehin durchgezogen, als gäbe es kein Morgen.

Los geht’s mit der „Schmudo-Party“ (Do, 20.2., 20 Uhr), dann spielen Eddy Wilkinson und seine Fast Eddy’s Blue Band (Fr, 21.2., 21 Uhr) groovigen Blues mit Soul- und Funk-Sprengseln und die Schänken-Resident-Combo One Hit Wanda (Sa, 22.2, 21 Uhr) covert sich beim „Alternative Fasching“ durch Pop, Punk und Rock.

Am Rosenmontag interpretieren Bluesmama Sandy Campos & The Satellites (24.2., 20.30 Uhr) u.a. Titel von Blondie, Coldplay, Lenny Kravitz und den Stones, bevor am Faschingsdienstag (25.2., 15 Uhr) nach dem Umzug bei der Disco-Party mit DJ alles zu Ende geht. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.