Fes.peranto in Baden-Baden

Popkultur // Artikel vom 11.05.2007

Spätestens seit seinen grandiosen Duetten mit Al Jarreau in Montreux wurde Peter Fessler zum Aushängeschild für Jazzgesang aus Deutschland.

Der brillante vokale Magier verfügt über eine beseelte Stimme und ist daneben ein echter Stimmvirtuose. Scat-Gesang, polyphone Melodien und Rhythmusfragmente fusioniert er wie kein zweiter mit der klassischer Gitarre. Aber auch sein Trio ist extrem hochkarätig: Joo Kraus an der Trompete kennt man nicht nur von der Jazzkantine, Dave King spielte mit Lionel Hampton, Tina Turner, Elton John und hat 18 Udo Lindenberg LPs gespielt und produziert. Guido May wiederum ist Sideman von Funk-Legende Pee Wee Ellis.

Do, 24.5., 20 Uhr, Historisches E-Werk Baden-Baden, Waldseestraße 15

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...