Fest der 1.000 Lichter 2022

Popkultur // Artikel vom 22.07.2022

Wenn bei Einbruch der Dunkelheit 1.000 Lichter den Stiftspark des Guts Keysermühle in verträumte Atmosphäre tauchen, erhalten diese beiden Konzerte ihre besondere Note.

In der ersten „Sommernacht zum Träumen und Tanzen“ begrüßen der Kölner Pianist Martin Sasse und sein Blue Motion Trio mit der Gewinnerin des „Deutschen Jazzpreises“ in den Sparte „Vocal“ einen besonderen Special Guest in ihren Reihen: die in Jazz, Blues, Reggae, Latin, House, Pop und Soul beheimatete gebürtige Stuttgarterin Fola Dada (Fr, 22.7.).

Am Folgeabend kehrt Liedermacher und Mundartdichter Marcel Adam mit seinem Sohn Yann Loup zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische (Chanson-)Klassiker von Piaf über Moustaki und Nena bis Rühmann (Sa, 23.7.). Die Konzerte finden bei jedem Wetter statt. -pat

20 Uhr, Stiftspark, Klingenmünster

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL