Fok o’ Locos

Popkultur // Artikel vom 06.02.2010

Bärbel Kohl, Eike Falk, Jan Herbster und Pia Oberacker, die Mitglieder der Karlsruher Band Fok o’ Locos, spielten früher u.a. bei den Folkrockern Brehon und stehen für Folk – im weitesten Sinne.

Mit Quer- und anderen Flöten, Sax, Akkordeon, Gitarren, Bass, Geige, Klavier, Percussion, Bodhran und Tin Whistle kommen sowohl Traditionals in eigenen Arrangements als auch eigene Songs auf die Bühne. Gesungen wird mehrsprachig, live gespielt mit Leidenschaft. -rowa


Sa, 6.2., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe
www.mikadokultur.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.