Fok o’ Locos

Popkultur // Artikel vom 06.02.2010

Bärbel Kohl, Eike Falk, Jan Herbster und Pia Oberacker, die Mitglieder der Karlsruher Band Fok o’ Locos, spielten früher u.a. bei den Folkrockern Brehon und stehen für Folk – im weitesten Sinne.

Mit Quer- und anderen Flöten, Sax, Akkordeon, Gitarren, Bass, Geige, Klavier, Percussion, Bodhran und Tin Whistle kommen sowohl Traditionals in eigenen Arrangements als auch eigene Songs auf die Bühne. Gesungen wird mehrsprachig, live gespielt mit Leidenschaft. -rowa


Sa, 6.2., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe
www.mikadokultur.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...