Françoiz Breut

Popkultur // Artikel vom 28.09.2016

Françoiz Breut stammt aus der Normandie und ist mit ihrer schönen Stimme seit Langem eine der herausragenden Künstlerinnen des Nouvelle Chanson – der so neu ja nicht mehr ist.

Ihr neues Album „Zoo“ wurde von Adrian Utley, dem Gitarristen der britischen Trip-Hopper Portishead, produziert: Für Freunde des guten Geschmacks ein weiterer Grund, heute ins Tollhaus zu pilgern.

Mi, 28.9., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.