Frank Hermes & Warum Marie?

Popkultur // Artikel vom 16.12.2022

Frank Hermes & Warum Marie?

Beim Karlsruher Singer/Songwriter Frank Hermes reiht sich in gefühlvollem bis rohem Gitarrenspiel harmonischst aneinander, was laut Genreschubladen eigentlich nicht zusammenpassen mag.

Reggaestück („Gebrauchte Seele“) an Rocksong („Schnee“) an NDW-Punk-Nummer („Kalter Krieg“) an Ballade („Millionen Meilen“). „Bewegende (deutsche) Texte, zu ungewöhnlichen Melodien“ versteckbrieft sich der Rockpoet auf Facebook.

Und die tönen auf seinem 2020er Debüt „Kafka To Go“ mal nach Rage Against („Alter Sack“), Led Zeppelin („Zug um Zug“) oder Foo Fighters („Layla“). Livebandunterstützung kommt vom Quartett Warum Marie?. -pat

Fr, 16.12., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL