Fu Manchu

Popkultur // Artikel vom 26.04.2007

Bei den Kritikern stieß der aktuelle Fu-Manchu-Output nicht durchweg auf Gegenliebe.

Zwar kommt „We Must Obey" nicht ganz an die Klasse des Vorgängers „Start The Machine" heran, doch verfügen die kalifornischen Wüstenfüchse auch anno 2007 noch über genügend Power, um gegen die Konkurrenz anzuheulen. Für ein halbes Dutzend Songs der Premiumklasse war bis jetzt jede Langrille der neben Kyuss erfolgreichsten Stoner-Rock-Kapelle der 90er gut. Da kann man sich das ganze Geplärre von wegen „nix neues" sparen. Man wechselt schließlich auch nicht die Freundin, nur weil die alte macht, was man von ihr erwartet. Zumindest, solange sie es gut macht. Support sind die crazy Highspeed-Rock’n’Roller „Valient Thorr". –mex

Do, 3.5., 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...