Gernot Ziegler & Onto

Popkultur // Artikel vom 20.03.2022

Onto

Als die Livemusik 2020 zum Stillstand kam, durchforstete Gernot Ziegler seine Kompositionsskizzen und stieß auf einiges, was zusammengenommen ein homogenes Programm ergeben würde.

So begann er die Produktion eines neuen Albums. Mit Freunden und Kollegen wurden die meist stark vom Blues in all seinen Schattierungen getränkten Stücke aufgenommen; sie kommen mal knackig groovend, mal stimmungsvoll, oft mit entspanntem Understatement und einer gehörigen Portion dreckigem Funk daher und rücken vom allzu Intellektuellen ab: Es dominieren einfache Songstrukturen und viel Blues-Harmonik – daher der Titel „Simple Songs“.

Zweiter Act beim Doppel-Gig: Onto um Sängerin Jana Schrietter. Bekannt von den „Disney Songs im Jazz“-Konzerten spielt das Quartett an diesem Abend zum Release seines zweiten Albums „Glow“ eigene Jazz-Pop-Crossover-Nummern. -pat

So, 20.3., 19 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL