Gold Soundz: Kurt Wagner

Popkultur // Artikel vom 03.11.2007

Diesen Monat präsentieren wir eine ganz besonders edle Ausgabe von Gold Soundz.

Lambchop-Mas­termind Kurt Wag­ner aus Nash­ville, Tennessee, gibt nur selten So­lo-Konzerte in Euro­pa. Ursprünglich im Alternative-Country-Bereich angesiedelt, aber immer wieder mit neuen Stilen von Disco über Soul bis orchestralen Arrangements oder klavierlastigem Minimalismus experimentierend, bietet der Mann mit der markanten Stimme bei diesen raren Gelegenheiten seine Songs und Kompositionen ganz alleine auf der Bühne dar. Ein intimer Abend mit einem Musiker, den manche für den größten Songwriter unserer Tage halten – Karl Bruckmeier ließ sich in der SZ gar dazu hinreißen, das Lampchop-Album „Is A Woman“ von 2002 als eines der zehn besten aller Zeiten zu bezeichnen. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.