Gold Soundz: Kurt Wagner

Popkultur // Artikel vom 03.11.2007

Diesen Monat präsentieren wir eine ganz besonders edle Ausgabe von Gold Soundz.

Lambchop-Mas­termind Kurt Wag­ner aus Nash­ville, Tennessee, gibt nur selten So­lo-Konzerte in Euro­pa. Ursprünglich im Alternative-Country-Bereich angesiedelt, aber immer wieder mit neuen Stilen von Disco über Soul bis orchestralen Arrangements oder klavierlastigem Minimalismus experimentierend, bietet der Mann mit der markanten Stimme bei diesen raren Gelegenheiten seine Songs und Kompositionen ganz alleine auf der Bühne dar. Ein intimer Abend mit einem Musiker, den manche für den größten Songwriter unserer Tage halten – Karl Bruckmeier ließ sich in der SZ gar dazu hinreißen, das Lampchop-Album „Is A Woman“ von 2002 als eines der zehn besten aller Zeiten zu bezeichnen. -mex

Sa, 3.11., 20.30 Jubez
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...