Gold Soundz: Kurt Wagner

Popkultur // Artikel vom 03.11.2007

Diesen Monat präsentieren wir eine ganz besonders edle Ausgabe von Gold Soundz.

Lambchop-Mas­termind Kurt Wag­ner aus Nash­ville, Tennessee, gibt nur selten So­lo-Konzerte in Euro­pa. Ursprünglich im Alternative-Country-Bereich angesiedelt, aber immer wieder mit neuen Stilen von Disco über Soul bis orchestralen Arrangements oder klavierlastigem Minimalismus experimentierend, bietet der Mann mit der markanten Stimme bei diesen raren Gelegenheiten seine Songs und Kompositionen ganz alleine auf der Bühne dar. Ein intimer Abend mit einem Musiker, den manche für den größten Songwriter unserer Tage halten – Karl Bruckmeier ließ sich in der SZ gar dazu hinreißen, das Lampchop-Album „Is A Woman“ von 2002 als eines der zehn besten aller Zeiten zu bezeichnen. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.