Hard Skin

Popkultur // Artikel vom 01.11.2013

Die Band, die sich durch ihren Namen „Hornhaut“ mit den „Vorhäuten“ (4Skins) um den schönsten Bandnamen der Welt streitet, wäre eine der besten Oi-Bands überhaupt, wenn sie das Genre nicht komplett durch den Kakao ziehen würde.

Musikalisch zwischen Oi und Streetpunk à la Sham 69 gelagert, geht es mit eingängigen Songs und Mitgröl-Refrains gut zur Sache.

Dabei wird sich textlich in Skinhead-Klischees gesuhlt und gegen verkrampfte Szenemeierei protestiert. Nichts für dünnhäutige Feinde der Selbstironie, für alle anderen Punkrock-Freunde ein Heidenspaß. -swi


Fr, 1.11., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.