Hard Skin

Popkultur // Artikel vom 01.11.2013

Die Band, die sich durch ihren Namen „Hornhaut“ mit den „Vorhäuten“ (4Skins) um den schönsten Bandnamen der Welt streitet, wäre eine der besten Oi-Bands überhaupt, wenn sie das Genre nicht komplett durch den Kakao ziehen würde.

Musikalisch zwischen Oi und Streetpunk à la Sham 69 gelagert, geht es mit eingängigen Songs und Mitgröl-Refrains gut zur Sache.

Dabei wird sich textlich in Skinhead-Klischees gesuhlt und gegen verkrampfte Szenemeierei protestiert. Nichts für dünnhäutige Feinde der Selbstironie, für alle anderen Punkrock-Freunde ein Heidenspaß. -swi


Fr, 1.11., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...