Hardcore-Festival

Popkultur // Artikel vom 07.03.2008

Der Ruhrpott war schon immer der Dampfkessel, in dem die feinste deutsche Hartwurst zubereitet wurde.

Zero Mentality zocken knüppelharten metallastigen Hardcore mit Brüllgesang, dafür ohne Emomätzchen und Metalcore-Geschwurbel, ebenso The Heartbreak Motel (Recklinghausen), die vielleicht 'ne Spur mehr Richtung Punkrock gehen.

Zusammen mit den Ruhrpottlern Ritual, den Hagener Hardchorälern Burial sowie den Locals Storm The Shore und Nothing To Regret (Rastatt) ein fettes Bandpackage. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL