Hazmat Modine

Popkultur // Artikel vom 28.05.2019

Auch das vierte Album von Hazmat Modine, „Box Of Breath“, ist eine „Sturm & Drang“-Kollektion, die sich gewaschen hat!

Auf dem Fundament von Blues und Americana baut das New Yorker Oktett um Wade Schumann eine eklektizistische Mischung aus Folk und Klezmer, Jazz und Soul, Balkan-Beats und Calypso, Impro und musikalisch-philosophischer Verdichtung.

Alle Songs drehen sich um Fragen der Menschlichkeit und Sterblichkeit. Großes Tennis, live oft nah am Erschöpfungszustand gespielt. -er

Di, 28.5., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.