Helgi Jónsson

Popkultur // Artikel vom 29.04.2017

Der Isländer ist vor allem bekannt für seine beruflichen Bande mit Ehefrau Tina Dico.

Helgi Jónssons Posaune ist aber auch auf vielen CDs von Künstlern wie Sigur Rós, Damien Rice, Boy oder Philipp Poisel zu hören. Lange Jahre hat er keine eigene Musik mehr veröffentlicht – bis zur 2016er EP „Vaengjatak“, die sich auf Klavier und Gesang beschränkt.

Auf Tour geht er aber nun mit einer Handvoll neuer Songs vom kommenden Album im Quartett um seine bassende Frau, die auch singend zur Gitarre greift, Marianne Lewandowski (Schlagzeug) und Dennis Ahlgren (Gitarre/Keyboard). -pat ·

Sa, 29.4., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Fifth Jubilee feiert Karlsruhes annual „Irish Folk Rock Party“.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Das Mikado startet mit entspannten bis treibenden Rock- & Blues-Rhythmen ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 11.01.2019

Der Name ist Programm.





Popkultur // Tagestipp vom 10.01.2019

Nora Steiner und Madlaina Pollina verquicken in ihrem Schweizer Folk-Rock-Duo Vor- und Nachnamen.