Hemingway Lounge goes Club

Popkultur // Artikel vom 23.09.2009

Die hochklassigen Musikveranstaltungen mit Schwerpunkt Klassik, Jazz, Latin und Crossover in der Hemingway Lounge lo­cken inzwischen auch viele Gäste aus der Region in die Uhlandstraße 26 unweit des Gutenbergplatzes.

Ab September werden die Kräfte gebündelt und die Lounge öffnet nach guter alter Club-Manier von Donnerstag bis Samstag je ab 18 Uhr sowie zur bewährten „besten Marktzeit“ zwischen 11 und 15 Uhr an den Samstagvormittagen. Der Classic- und Jazz-Market bietet hier immer einen bunten Mix aus Klassik und Jazz.

Am Sa, 26.9. ab 20 Uhr sind zudem wieder Viviane de Farias, Vocals und Mauro Martins, E-Bass mit Borel de Sousa (Percussion) und ihrem neuen Projekt „Balakumbala“ zu Gast. Ihr letztes Konzert war restlos ausverkauft, Reservierungen unter info@hemingwaylounge.de.

Sa, 26.9., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe
www.hemingwaylounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...