Hemingway Lounge goes Club

Popkultur // Artikel vom 23.09.2009

Die hochklassigen Musikveranstaltungen mit Schwerpunkt Klassik, Jazz, Latin und Crossover in der Hemingway Lounge lo­cken inzwischen auch viele Gäste aus der Region in die Uhlandstraße 26 unweit des Gutenbergplatzes.

Ab September werden die Kräfte gebündelt und die Lounge öffnet nach guter alter Club-Manier von Donnerstag bis Samstag je ab 18 Uhr sowie zur bewährten „besten Marktzeit“ zwischen 11 und 15 Uhr an den Samstagvormittagen. Der Classic- und Jazz-Market bietet hier immer einen bunten Mix aus Klassik und Jazz.

Am Sa, 26.9. ab 20 Uhr sind zudem wieder Viviane de Farias, Vocals und Mauro Martins, E-Bass mit Borel de Sousa (Percussion) und ihrem neuen Projekt „Balakumbala“ zu Gast. Ihr letztes Konzert war restlos ausverkauft, Reservierungen unter info@hemingwaylounge.de.

Sa, 26.9., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe
www.hemingwaylounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.