Hemingway Lounge unterstützt Musiker

Popkultur // Artikel vom 20.04.2020

Mit einem Betrag von mehr als 6.000 Euro unterstützt der Verein Klangkunst in der Hemingway Lounge MusikerInnen, deren Konzerte wegen der Corona-Epidemie in der Zeit von Mitte März bis Mitte Juni abgesagt werden mussten.

Das Geld stammt aus Spenden der Mitglieder des Vereins, der die Veranstaltungsräume in der Hemingway Lounge trägt sowie aus vorgebuchten Tickets, deren Inhaber auf eine Erstattung verzichtet hatten und wird noch ergänzt aus Vereinsmitteln.

„Gerade die Künstler, bei denen der Ausfall von Konzerten oft existenzielle Probleme mit sich bringt, brauchen jetzt unsere Solidarität, zumal die staatliche Hilfe gerade bei ihnen zu oft nicht greift“, so der Vorsitzende Ullrich Eidenmüller. „Gleichzeitig bieten wir den Gruppen an, die ausgefallenen Konzerte sobald als möglich nachzuholen.“

Einstweilen hält die Hemingway Lounge Kontakt zu ihren Künstlern und Besuchern über Facebook und Youtube; „unser Augenmerk richten wir aber bereits auf den Sommer, wenn viele Menschen wegen der ausgefallenen Fernreisen in Karlsruhe bleiben werden. Eine übliche Sommerpause wird es nicht geben. Gerade dann wollen wir den Musikfreunden ein anspruchvolles Sommerprogramm bieten. Gleichzeitig werden wohl auch dann noch Konzerte in Räumen nicht stattfinden können. Wir denken an möglichst viele Konzerte im Freien, wobei wir auch auf eine unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Genehmigungsbehörden setzen.“ -ps

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …




Verschoben: Uwe X Kevin Meets The Shitty Bananas Festival

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Eine Quadriga junger Punk-Bands aus dem Südwesten rottet sich zu diesem „Local-Punk-Understatement-Festival“ zusammen.

Weiterlesen …


Trixie And The Trainwrecks

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Reverend Beat-Man ist erklärter Fan der in San Francisco geborenen und seit ihrem 18. Lebensjahr in Berlin ansässigen Trixie Trainwreck und hat sie folgerichtig samt No Man Band auf seinem Label Voodoo Rhythm untergebracht.

Weiterlesen …