Holger Görrißen

Popkultur // Artikel vom 22.02.2014

Holger Görrißen hat seit dem ersten Gastspiel in Leimersheim 2013 jede Menge neuer Songs von Tom Waits und zusätzliche Instrumente im Gepäck, mit denen er der undergroundigen Waits-Atmosphäre nachspürt.

Das groovige Waits-Feeling wird außerdem durch Rhythmen verstärkt, die er selbst kreiert. Er nimmt Alltagsgeräusche wie Schläge auf ein Garagentor, das Zufallen einer Autotür, herunterfallende Gläser oder das Knarzen einer Holztreppe auf, die er geloopt zum Grooven bringt. -rw

Sa, 22.2., 20 Uhr, Rheinschänke, Leimersheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.