Hot Autumn Jazz Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 20.10.2017

Die Hemingway Lounge tauscht erneut die intime Hausbühne gegen die architektonisch wie atmosphärisch reizvolle Riesenhalle der Bundesanstalt für Wasserbau.

Die Florian Hoefner Group legt ab 19 Uhr mit pulsierendem Modern Jazz vor, der seit Jahren glänzende Kritiken einfährt. Kein Wunder, verbindet der mittlerweile in Kanada lebende Pianist mit seiner Band doch rhythmische Raffinesse mit lyrisch fließenden Melodien.

Ab 21 Uhr trifft der Karlsruher Jazz-Saxofonist Peter Lehel erstmals auf die starke Soulstimme Edo Zanki. Die Premiere bringt neben Überraschungspotenzial auch eine hervorragend besetzte Allstar-Band (unter anderem mit Gitarrist Daniel Stelter und Drummer Ralf Guske) mit. Bei diesem Line-up kann eigentlich gar nichts schiefgehen! -er

Fr, 20.10., Einlass ab 17.30 Uhr, 19 Uhr, bis 22.30 Uhr, Wasserbau-Versuchshalle, Bundesanstalt für Wasserbau, Kußmaulstr. 17, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.