Hotel Bossa Nova

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Hotel Bossa Nova

Bossa Nova ist sicherlich der fluffigste Ableger des Latin Jazz.

Und zu den fluffigsten Interpreten dieser leichtfüßigen Spielart gehören wiederum Hotel Bossa Nova. Das deutsche Trio, bestehend aus Tilmann Höhn (Gitarre), Alexander Sonntag (Bass) und Wolfgang Stamm (Drums), spielt den Bossa leicht, aber nicht seicht, anspruchsvoll, aber nicht verkopft – und mit Fado, Samba, afrokubanischen Anklängen wie europäischen Anklängen um einige Farben bereichert. Ihre ganz eigene Farbe steuert auch die portugiesische Sängerin Liza da Costa bei, die das Live-Erlebnis von HBN noch einmal potenziert.

INKA verlost zum Tempel-Konzert zwei Karten. Teilnahme per E-Mail bis Do, 21.9., 12 Uhr, an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Hotel Bossa Nova“. -fd

Fr, 22.9., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...