Ich jetzt täglich

Popkultur // Artikel vom 17.04.2007

Hamburger Schule trifft auf Weltmusik oder zumindest das, was davon übrig blieb? Ja, Sachen gibt’s.

Seit 2001 machen Lutz Nikolaus Kratzer und Mark Matthes gemeinsam Musik, mit Laptop und allen möglichen Instrumenten (und live zum Quartett aufgestockt). Kratzer ist der „Psycho-Poet", in seinen Texten singt er von den alltäglichen Dingen des Lebens – angenehmen wie wunderlichen. Oft zeigt sich erst bei genauerer Betrachtung die Tragik hinter vermeintlich Banalem, und aus einem Lächeln wird ein ratloser Blick. Die Konzertreihe der verträumt - melancholischen Großstadtseelen im Café Nun findet also eine würdige Fortsetzung! Eröffnet wird der Abend vom Singer/Songwriter Florian Ostertag. -th

Di, 17.4., 21 Uhr, Café Nun
www.nuncafe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...