Ich jetzt täglich

Popkultur // Artikel vom 17.04.2007

Hamburger Schule trifft auf Weltmusik oder zumindest das, was davon übrig blieb? Ja, Sachen gibt’s.

Seit 2001 machen Lutz Nikolaus Kratzer und Mark Matthes gemeinsam Musik, mit Laptop und allen möglichen Instrumenten (und live zum Quartett aufgestockt). Kratzer ist der „Psycho-Poet", in seinen Texten singt er von den alltäglichen Dingen des Lebens – angenehmen wie wunderlichen. Oft zeigt sich erst bei genauerer Betrachtung die Tragik hinter vermeintlich Banalem, und aus einem Lächeln wird ein ratloser Blick. Die Konzertreihe der verträumt - melancholischen Großstadtseelen im Café Nun findet also eine würdige Fortsetzung! Eröffnet wird der Abend vom Singer/Songwriter Florian Ostertag. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.