Impala Ray

Popkultur // Artikel vom 01.04.2017

Bay Folk nennt Rainer Gärtner den Sound des Münchner Quartetts, das amerikanische Country-Romantik mit bayerischen Anklängen verbindet.

Da wird die Tuba aus ihrer gewohnten Volksmusik-Umgebung herausgerissen und das Hackbrett hört sich doch tatsächlich an wie eine Mischung aus Mandoline und Synthie! Smarte Akustikgitarrenriffs und flotte Drums verpassen der Tanzlaune versprühenden Musik auch auf dem Zweitwerk „From The Valley To The Sea“ den nötigen Drive. -pat

Sa, 1.4., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.