Ingrid Lukas

Popkultur // Artikel vom 27.10.2012

Die in den Gesangstraditionen ihrer Heimat verwurzelte Estin bewegt sich anmutig zwischen intimen Singer-Songwriter-Stücken und gefühlvollem Post-Rock.

Mit klarer Stimme verbindet Ingrid Lukas das Kindliche mit den bitteren Einsichten des Erwachsenwerdens, während sich die gefühlvollen, vielschichtigen Songs ihrer zweiten Scheibe „Silver Secrets“ (Universal) mit Klavier, Cello, Geige, E-Bass und Schlagzeug von epischen Motiven zu hymnischen Höhen aufschwingen. -pat

Sa, 27.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.