International Music

Popkultur // Artikel vom 22.11.2018

Was ein doofer Name, aber das schwer angesagte Trio stammt auch noch aus Essen und das ist eine super Stadt, wie unser Grafiker berichtet, super grün und eben einfach super nice.

IM spielen „lakonisch knittrigen Rock mit einer Schippe Shoegaze mit vernuschelten und verspulten Texten, die stets ein Körnchen Komik in sich tragen“.

Auch aus Essen stammt das Synthie-Drumcomputer-Gitarren-Duo Martha. Manuel Schmidt und Nicolás Kretz entwickeln eine Art neurotisch-dramaesken Wave-Psychobilly-Sound. Eine der letzten Präsentationen der „Spex“, deren finale Printausgabe wie die der „Groove“ aus dem gleichen Verlag eben in den Handel gekommen ist. -rw

Do, 22.11., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.