Jack Rabbit Slimz

Popkultur // Artikel vom 03.07.2009

Die Karlsruher Szene hatte eigentlich zu allen Zeiten immer zwei, drei originelle und interessante Bands zu bieten.

Doch selten gab es so viele, die das Zeug und vor allem den Willen dazu hatten, überregional erfolgreich zu sein: Diego, Moorange, Shy Guy At The Show, Futile, Damnasty, um nur einige zu nennen. Jüngstes Mitglied in dieser Riege sind Jack Rabbit Slimz (für die Coca-Cola-Soundwave bei „Rock am Ring“ zu sehen).

Als Grunge bezeichnen die vier Milchgesichter ihre Musik – sofern man Led Zeppelin, ZZ Top und Motörhead in diese Kategorie einordnen will, geht das in Ordnung – sind aber doch eigentlich eher in den 70ern verwurzelt. Es hapert also noch ein wenig an stilistischer Eindeutigkeit, aber das darf es in jugendlichem Alter auch noch; dafür klingen die Gitarrenarbeit und der dickeiige Gesang schon mal ziemlich erwachsen. Auschecken! -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Portugal. The Man

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

Der Alaska-Vierer untermauert seinen Exotenstatus.

>   mehr lesen...




Sawt Out

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

2006 improvisierte Mazen Kerbaj auf der Trompete zu den Klängen der Bomben, die über seine Heimat Beirut fielen, und veröffentlichte die Tonaufnahme.

>   mehr lesen...




The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...