Jacob Karlzon Trio

Popkultur // Artikel vom 19.09.2019

Jacob Karlzons aktuelles Album „Open Waters“ hält, was der Titel verspricht.

Jazz, in den man am liebsten ganz tief eintauchen möchte, dessen Klangwellen den Hörer umspielen und forttragen ins Offene, Weite. Mit unbeirrbarem Entdeckergeist pendelt der schwedische Pianist und Komponist zwischen schier grenzenloser Energie und einer tief empfundenen Innerlichkeit. -er

Do, 19.9., 20 Uhr, Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.