Jakob

Popkultur // Artikel vom 01.05.2016

Handgelenksoperationen, gebrochene Hände und gerissene Sehnen haben die Neuseeländer Jakob lange Jahre außer Gefecht gesetzt, nachdem sie 2006 die Post-Metal-Welt im Sturm erobert haben.

Erst acht Jahre später konnten sie mit dem „Solace“-Nachfolger „Sines“ wieder an alte Großtaten anknüpfen. Support bei der Matinee-Show kommt von den Leipzigern Kasan. -pat

So, 1.5., 16 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.